Workshoptag Kommunikation und Konflikte

16.06.2022 | 9-17 Uhr
Ort: Online via Zoom



Kommunikation und Konfliklösung in der Arbeit mit Schutzsuchenden

Gelungene Kommunikation spielt in der Arbeit mit Schutzsuchenden eine wichtige Rolle. In diesem Modul wird es darum gehen, Kommunikations- und Konfliktsituationen im interkulturellen Kontext besser zu verstehen und die Handlungskompetenz der Teilnehmer:innen zu stärken.


Bei Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich gerne an fortbildung@zohreesmaelifoundation.com.


Wir bitten um Anmeldung bis zum 13.06.

Formular zur Anmeldung Workshoptag Kommunikation und Konflikte

    Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.

    Teilnahme

    Für Präsenzveranstaltungen: Aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen können wir nur eine limitierte Anzahl an Teilnehmer:innen vor Ort zulassen. Die Platzvergabe erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung.

    3G-Regel

    Um am Vor-Ort-Event teilnehmen zu können, ist einer der drei folgenden Nachweise zu erbringen:
    a) Nachweis über eine vollständige Immunisierung durch SARS-CoV-2-Schutzimpfung mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff.
    b) Nachweis eines negativen SARS-CoV-2-Antigen- (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden)
    c) Nachweis des Genesenenstatus durch Vorlage eines positiven PCR-Ergebnis, nicht jünger als 28 Tage, nicht älter als 6 Monate