Aktuelle Fortbildung (Januar 2021 – Juni 2021)

Bewerbungszeitraum: 01.11.2020 – 31.12.2020

Miteinander reden. Einander verstehen.

Kostenlose Fortbildung für transkulturellen Austausch und gesellschaftliche Teilhabe für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund 

Die Fortbildung befähigt Sie einen Einstieg in verschiedene Bereiche des gesellschaftlichen Lebens in Deutschlands zu finden und Ihre eigenen Kompetenzen zu stärken. Durch die interaktiven Formate erhalten Sie bereits während der Fortbildung verstärkt die Möglichkeit, sich am sozialen Leben zu beteiligen. Die diverse Ausrichtung der Teilnehmer*innen trägt zusätzlich zu neuen Begegnungen und Austausch bei. Gleichzeitig werden durch Exkursionen Zugänge zum städtischen Raum ermöglicht.

Die kostenlose Fortbildung richtet sich explizit sowohl an Menschen mit – als auch an Menschen ohne Migrationshintergrund.

Inhalte:

  • Zusammenleben in Deutschland
  • Politik & Geschichte
  • Rechtssystem & Verwaltungsstrukturen
  • Berufsfelder und Arbeitssuche
  • Bewältigung von Problemen im Alltag
  • Kultur der neuen Nachbar*innen
  • Solidarität und Umgang mit Diskriminierung
  • Konfliktmanagement
  • Selbstverwirklichung und Empowerment
  • Was Sie sonst noch erwartet:
  • interaktive Formate (Diskussionen & Austausch von Perspektiven rund um soziale und kulturelle Themen)
  • Unterricht auf Deutsch, Farsi, Arabisch, Paschtu, Französisch, Türkisch, Englisch
  • Exkursionen in Berlin (zu politisch-, kulturell- & sozial relevanten Orten)
  • Austausch mit Politiker*innen  & Expert*innen
  • Freizeitaktivitäten (z. B. Bootstour & gemeinsames Kochen), neue Leute kennenlernen
  • Zeitraum: Januar 2021 – Juni 2021

    Dauer: 6 Monate (1x pro Woche)

    Abschluss: Teilnahmebescheingung Culture Coaches

    Unterrichtszeiten: Samstag oder Sonntag von 8:00 – 16:30 / (optional unter der Woche) 

    Sie können uns auch über Whatsapp kontaktieren: +49 1774731501

    Die kostenlose Fortbildung „Miteinander reden. Einander verstehen.“ richtet sich an Langzeitarbeitslose und Nicht-Erwerbstätige, in jeglichem Alter.

    Melden Sie sich jetzt an!